Torpedos beenden Saison 26. Mai 2018
Nach dem 4. Spieltag der 1. Powerchair Hockey Bundesliga beenden die Torpedos die Saison auf Rang 3. In Bad Kreuznach zeigte das Team von Trainer Deniz Genc phasenweise gutes Hockey und siegte gegen die Nording Bulls Lalendorf (7:5), Ruhrrollers Essen (17:5) und Vizemeister Munich Animals (10:4). Trotz kämpferischer Leistung war gegen Titelverteidiger Black Knights Dreieich nichts zu holen (2:5).

Unsere Neuzugänge Monika Potetz und Bryan Becker erzielten ihre ersten Bundesligatore - herzlichen Glückwunsch! Gratulieren wollen wir auch den Black Knights zum Gewinn der deutschen Meisterschaft.

220 | 222 Archiv anzeigen